Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Lehrgänge und Seminare

DLRG-Strömungsretter - Stufe 2 (SR 2) (Nr.: 22-40817)

Lizenz 1028

DLRG-Strömungsretter - Stufe 2 (SR 2)

Status
Meldeschluss erreicht
Zielgruppe

Erfahrene SR1 (1011) mit den Modulen Wildwasser (1022) und Seiltechnik (1021), die zur Weiterbildung zum Trupp- oder Gruppenführer Strömungsrettung
vorgesehen sind.

Voraussetzungen
(einzureichen bis 01.03.2022)
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Strömungsretter 1 (SR1)
  • Modul Wildwasser (oder Nachweis entsprechender Erfahrung in mind. WW Stufe 2)
  • Modul Seiltechnik
  • Führungslehre
  • Nachweis 400 m Schwimmen in 8:00 min
  • Nachweis Cooper-Test (2100 m Laufen in 12:00 Min) - Er findet während des Lehrganges vor Beginn der Praxisausbildung statt und muss altersabhängig mit „gut“ (mindestens aber 2100m) abgeschlossen werden. Andernfalls erfolgt ein Ausschluss vom Lehrgang.
  • Selbsterklärung zum Gesundheitszustand (Merkblatt M3-002-17)
  • ausgefüllte Selbsterklärung zur persönlichen Schutzausrüstung (zum ersten Lehrgangstag mitzubringen)
  • Befürwortung der entsendenden Gliederung
Ausbildungen
Im Rahmen des Seminars können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • Strömungsretter 2 (SR2) (1028)
  • Truppführer Strömungsrettung (TrpFhr SR) (1030)
  • Gruppenführer Strömungsrettung (GrpFhr SR) (1031)
Inhalt

gemäß AV 1028 – Ausbildungsvorschrift Strömungsretter 2 (SR2) u.a.:
- Vertiefung „Grundlagen der Strömungsrettung“ in Theorie und Praxis
- Gefährdungsbeurteilung
- Abseilen, Schräghangrettung und Flachseilbrücke gem. Standard
(jeweils Gefährdungsbeurteilung –> Anleitung –> Kontrolle/Überwachung)
- Notverfahren
- erweiterte Einsatztaktik
- Grundlagen Rafting
- Nachteinsätze / Nachtübung

Ziele

- Führen eines SR-Einsatzes - Übungsbetrieb im Rahmen der eigenen Gliederung

Veranstalter
DLRG LV Baden e.V.
Leitung
Christoph Becker
Referent(en)
Simon Schönecker, Torsten Huber, Jan Laleike
Veranstaltungsort
DZB Karlsruhe, Werftstr. 8a, 76189 Karlsruhe
Termine
2 Termine insgesamt
30.09. - 02.10.22: 19:00 - 17:00 - DZB Karlsruhe
14.10. - 16.10.22: 19:00 - 17:00 - DZB Karlsruhe

Adresse(n):
DZB Karlsruhe: 76189 Karlsruhe, Werftstr. 8a
Meldeschluss
01.09.2022 23:59
Teilnehmerzahl
Minimale Teilnehmeranzahl: 6
Maximale Teilnehmeranzahl: 12
Teilnehmerkreis
Nur Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bundesverband
Gebühren
  • 110 Euro für DLRG Mitglieder im LV Württemberg
  • 220 Euro für DLRG Mitglied in einem anderen Landesverband
  • 0 Euro für für SR-Ausbilder-Team LV Baden
  • 0 Euro für Mitglieder einer Gliederung des LV Baden auf Grund aktueller Bezuschussung
Mitzubringen sind

- wetterbedingte Einsatzkleidung, festes Schuhwerk, Handschuhe für Seilarbeiten
- Badebekleidung, Sportkleidung, Handtuch
- Schreibzeug
- PSA Strömungsrettung gem. Merkblatt SR-001-19
- Beleuchtung (Stirn- oder Schulterlampe, zur Nutzung im Wasser)
Weiterhin wird pro Teilnehmer eine Ausrüstung gemäß „Empfehlung Materialausstattung für Strömungsretter“
empfohlen.
Mindestens jedoch ist ein Klettergurt (Vollgurt), eine Selbstsicherungsschlinge, ein Abseilachter inkl. Karabiner
zur Befestigung am Gurt, 4 HMS-Schraubkarabiner und eine Kurzprusik mitzubringen.
Eine Nutzung von Trockenanzügen ist abhängig von der jeweiligen Gefährdungsbeurteilung vor Ort am jeweiligen
Ausbildungstag und wird daher nicht empfohlen. Ein erfolgreicher Lehrgangsabschluss ist somit u.U. nicht möglich.

Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Sonstiges
  • Die Anreise zu den Lehrgangsorten ist selbst zu organisieren, Fahrgemeinschaften werden empfohlen.
  • Die Teilnahmevoraussetzungen (Ausnahme: Cooper Test) müssen spätestens zum Anmeldeschluss vorliegen, andernfalls wird der Platz weiter gegeben.
  • Das Bestehen des Cooper-Tests ist zwingende Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang.
  • Der Lehrgang wird nach der neuen PO Strömungsrettung durchgeführt.
  • Zur Durchführung des Lehrganges sind insbesondere Fahrzeuge und Geräte des Katastrophenschutzes und Wasser-Rettungsdienstes zwingend notwendig. Eine Teilnahme am Lehrgang ist nur möglich, wenn die oben genannten Gerätschaften von der entsendenden Gliederung zur Verfügung gestellt werden. Die Bereitstellung wird in Absprache mit der Lehrgangsleitung geregelt.
  • Der Lehrgang findet unter den zum Lehrgangstermin gültigen Vorschriften zur Pandemiebewältigung inkl.entsprechender Hygienemaßnahmen statt

Bei einer anderen Mitgliedszugehörigkeit als im LV Baden oder Württemberg, diese bitte im Feld "andere Gliederung" mit Bezirk und OG angeben und im Feld "Gliederung auswählen" bitte Landesverband Baden e.V. auswählen  - am Besten "Baden" eingeben und dann das entsprechende "Landesverband Baden e.V. (0100000)" anklicken!

Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.