Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Zahlen, Daten, Fakten: Fact sheet

Der DLRG Landesverband Baden e.V. Ist einer von 18 Landesverbänden in Deutschland. Er vertritt die in Bezirken zusammengeschlossenen Ortsgruppen aus dem badischen Landesteil.

In Baden-Württemberg gibt es, historisch gewachsen, nach wie vor zwei Landesverbände. Zum DLRG Landesverband Württemberg e.V. gelangen Sie hier.

Größe

  • Über 50.000 Mitglieder
  • 12 Bezirke
  • 190 Ortsgruppen
  • Badischer Landesteil vom Bodensee, Rheinebene über den Rhein-Neckar-Raum bis nach Wertheim an den Main

Aufgaben

Schwimm- und Rettungsschwimm-Ausbildung

Die DLRG bildet in ihren örtlichen Gliederungen Nichtschwimmer zu Schwimmern und Schwimmer zu Rettungsschwimmern aus.

Wasser-Rettungsdienst

Die DLRG übernimmt nach dem baden-württembergischen Rettungsdienstgesetz die Wasserrettung in Baden-Württemberg. Hier stehen über das ganze Land verteilt Spezialisten in Alarmbereitschaft (wie die freiwillige Feuerwehr) um im Falle eines Fallen Menschen in Not zur Hilfe zu eilen.

Katastrophenschutz

Auch für größere Schadenslagen ist die DLRG gewappnet und engagiert sich in Baden-Württemberg im Katastrophenschutz. Mit speziellen Wasserrettungszügen stehen über das ganze Land verteilt zusätzliche Einheiten für Katastrophenlagen zur Verfügung.

Medizin

Die Medizin ist Basis für viele Ausbildungen und Einsätze im Wasser-Rettungsdienst. So werden alle aktiven Mitarbeiter in Erster Hilfe und im Einsatzbereich auch in erweiterter Ersten Hilfe (Sanitätshelfer) ausgebildet.

Jugendarbeit

Die Jugend (Mitglieder der DLRG bis einschließlich 26 Jahre) ist die selbstbestimmte Verwaltung der Jugend. Sie bietet allgemeine Kinder- und Jugendarbeit und auch die Hinführung an die Arbeit der DLRG und Vorberietung auf eine künftige aktive Mitarbeit im Verband.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing