18.11.2018 Sonntag  Ehrung für Dr. Lothar Hassling

Unserer "Taucherarzt" Dr. Lothar Hassling wurde durch den Innenminister des Landes Baden-Württemberg im Rahmen einer Feierstunde in Stuttgart mit dem Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen ausgezeichnet.

„Baden-Württemberg hat einen ganz starken Bevölkerungsschutz – mit hoch engagierten ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helfern – Menschen, die zum Beispiel Verschüttete orten und befreien, die Verletzte versorgen, die Menschen aus Autowracks schneiden, die Brände löschen oder die sich bewusst für andere in Gefahr bringen. Das sind unsere ‚Helden des Alltags‘, die wir heute auszeichnen“, sagte der Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl heute (17. November 2018) in Stuttgart.

„Wir ehren heute Menschen, denen Ehre gebührt. Zum zweiten Mal verleihen wir das Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen. Die heutigen Preisträgerinnen und Preisträger haben sich an ganz verschiedenen Stellen und mit verschiedenen Aufgaben, aber immer besonderer Weise um den Bevölkerungsschutz in Baden-Württemberg verdient gemacht. Für sie ist es selbstverständlich, sich für andere Menschen einzusetzen. Sie bringen sich dort ein, wo Hilfe gebraucht wird. Sie schauen nicht weg, sondern hin. Die Geehrten  gehen mit gutem Beispiel voran und leisten einen ganz herausragenden Beitrag nicht nur für die Sicherheit, sondern auch für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Und das nicht erst seit gestern, sondern schon über viele Jahre und in ganz besonders nachhaltiger Art und Weise“, so Minister Thomas Strobl. Quelle: Pressemitteilung des IM: https://im.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/innenminister-thomas-strobl-verleiht-bevoelkerungsschutz-ehrenzeichen/

Hier die Laudatio des Innenministers für Dr. Lothar Hassling:

............ Sie sind stellvertredender Landesverbandsarzt, Bezirksarzt und seit vielen Jahren in der DLRG-Tauchausbildung und selbst als aktiver Einsatztaucher, als Einsatzleiter und Orstgruppenleiter tätig.

Sie stehen hierbei für die vielen Menschen, die ihre besonderen beruflichen Qualifikationen in das Ehrenamt des Bevölkerungsschutz einbringen. Dies ist die große Stärke des Ehrenamtes, dass eine ganz breite Vielfalt von beruflichen Vorerfahrungen zusammenkommt, wovon der Bevölkerungsschutz enorm profitiert. Dass der Bevölkerungsschutz von Ihrem Berufsbild, dem des Mediziners, in ganz besonderer Weise profitiert, versteht sich beinahe von selbst.

Besonders schön ist, dass Sie auch organisationsübergreifend tätig sind. Im DRK-Kreisverband Mosbach wirken Sie als Notarzt und im Neckar-Odenwald-Kreis als Leitender Notarzt, seit 2008 als Sprecher der LNA-Gruppe im Landkreis, mit.

Besonders hervorzuheben ist, dieser Hinweis sei mir als Innenminister gestattet, Ihre seit über 20 Jahren währende Unterstützung des Tauchwesens unserer Wasserschutzpolizei. Hier haben Sie als Taucherarzt, Dozent und Berater zahlreiche Einsätze, Übungen und Fortbildungen begleitet.

Die Wasserschutzpolizeidirektion Bruchsal äußert sich folgendermaßen über Sie, sehr geehrter Herr Dr. Hassling:

Es ist immer wieder eine Freude, mit kollegialen und freundlichen Menschen zusammenarbeiten zu dürfen. Die Gewissheit, einen kompetenten Arzt vor Ort zu haben, vermittelt unseren Tauchern die notwendige Sicherheit. Dem ist nicht hinzuzufügen."

Zu den ersten Gratulanten in Stuttgart gehörten LV-Vizepräsident Heinz Thöne, nebst Gattin, auch der Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises, Herr Dr. Achim Brötel und der Kreisbrandmeister Herr Jörg Kirschenlohr. Der LV Baden schliesst sich den Glückwünschen an.

Von: Heinz Thöne

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Heinz Thöne:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden