Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Landesverband

Verstärkung gesucht - Referent Einsatz/Medizin (m/w/d) in Vollzeit

Veröffentlicht: Dienstag, 10.08.2021
Autor: Ludwig Schulz
Foto - DLRG LV Baden

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen hauptamtlichen Referenten Einsatz/Medizin (m/w/d) in Vollzeit als Unterstützung in der Landesverbandsgeschäftsstelle in Karlsruhe.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft – DLRG – ist die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt, der DLRG Landesverband Baden mit über 51.000 Mitgliedern ist einer der mitgliederstärksten Verbände der DLRG. Die Leitung ist ehrenamtlich strukturiert. Die DLRG  ist die "Nummer Eins“ in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung. Sie betreibt ehrenamtlich den Wasser-Rettungsdienst, koordiniert die Ausbildung und Qualifizierung von Multiplikatoren in den etwa 170 Gliederungen im Landesverband Baden, wirkt im Rettungsdienst und Katastrophenschutz des Landes Baden-Württemberg mit und klärt die Bevölkerung über Gefahren im und am Wasser auf. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Betreuung des Vorstandsbereichs Einsatz/Medizin
  • Gremienarbeit auf Behördenebene
  • Aktive Zusammenarbeit mit allen Leistungserbringern der nicht polizeilichen Gefahrenabwehr und sonstigen Netzwerkpartnern
  • Sachbearbeitung im Bereich Einsatz und Medizin, einschl. Lehrgangswesen, Dateiverwaltung, Tagungs- und Veranstaltungsorganisation sowie Vorbereitung und Abrechnung der Maßnahmen samt Übergabe an die Sachbearbeitung Finanzen
  • Sachbearbeitung von Förderanträgen gem. RDG BW und deren Ausschreibungen
  • Sachbearbeitung von Urkunden/Qualifikationen/Lehrbeauftragungen/Lizenzen, Prüfungen und Projektbetreuungen in den Ressorts Einsatz/Medizin

Ihr Profil:

  • Vertiefte Kenntnisse über Aufbau und Struktur des Rettungsdienstes und der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr
  • Qualifikation zum Verbandführer oder Führungsausbildung im Katastrophenschutz/(Wasser)-Rettungsdienst von Vorteil
  • (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Wirtschaft, Verwaltung und Soziales, Rescue Engineering, Rettungsdienstmanagement oder vergleichbar
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse wären von Vorteil
  • Erfahrung in Umgang und Abstimmung mit politischen Entscheidungsträgern und Behörden
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (Microsoft Office)
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Selbständige Arbeitsweise, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz. Lernen Sie uns und unsere ehrenamtliche Arbeit kennen!

  • Eine langfristig ausgelegte Führungsaufgabe mit großem Gestaltungsspielraum und Entscheidungskompetenz
  • Kurze Entscheidungswege, spannende Projekte in einem sich verändertem Umfeld
  • Eine solide aufgestellte Organisation mit einer angenehmen Arbeitsatmosphäre
  • Durch gezielte Qualifikation bieten wir ihnen sehr gute Perspektiven für ihre berufliche Entwicklung in einer wachsenden Organisation
  • Vergütung nach E10/E11 TVL

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 30. September bitte ausschließlich per E-Mail an: bewerbung@baden.dlrg.de

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing