DLRG Baden Aktiv

Ausgabe 1/2013

ERROR: Content Element with uid "466827" and type "fluidcontent_content" has no rendering definition!

ERROR: Content Element with uid "466826" and type "fluidcontent_content" has no rendering definition!


Außerordentliche Landesverbandstagung in Schutterwald stellt Weichen für die Zukunft Ausbau des DLRG Zentrums zu modernem Ausbildungszentrum beschlossen

Mehr als 70 Delegierte, Vorstandsmitglieder und Referenten trafen sich am 25. November im Rettungszentrum Schutterwald, um auf dem kurzfristig einberufenen außerordentlichen Landesverbandstag über die weitere Entwicklung des DLRG Zentrums Baden (DZB) im Karlsruher Rheinhafen zu entscheiden. Das Präsidium folgte mit der Einberufung dem Wunsch des im Mai stattgefundenen regulären LV-Tags. Eine Entscheidung über die Zukunft des DZB und den eventuellen Kauf des von der Stadtgruppe Karlsruhe genutzten Nachbargrundstücks sollte nicht ohne die Mitglieder erfolgen. Die Versammlung beschloss mit großer Mehrheit die vorgeschlagenen, stufenweise geplanten Sanierungs- und Umbauarbeiten am DZB, sowie den Kauf des benachbarten Heinz Spachholz-Hauses von der Stadtgruppe Karlsruhe.

Außerdem beschloss der Landesverbandstag die Aufnahme des neuen Bezirkes Rhein-Kinzig, dessen Gründungsveranstaltung parallel stattfand. Mit ebenfalls großer Mehrheit folgte die Versammlung einem Dringlichkeitsantrag aus dem Plenum, in dem die sofortige Einführung der neuen Onlinestatistik gefordert wurde. Die Einführung war ursprünglich erst für das Statistikjahr 2013 geplant. Schließlich beschloss die Tagung das überarbeitete Konzept für die San-Zentren und wählte in einer Nachwahl Tjark Imse zum neuen stellvertretenden Leiter Einsatz.

Grußwort der Präsidentin

Liebe Leserinnen und Leser, liebe DLRGler,

es steht uns allen sicherlich ein spannendes Jahr bevor, allein schon das 100jährige Jubiläum der DLRG mit diversen Veranstaltungen und die Bundestagung werden uns beschäftigen. Wir als Landesverband werden beispielsweise am 26. Mai 2013 offiziell die Wachsaison eröffnen, ganz bewusst im Binnenland, in Eberbach am Neckar.

Es gibt wieder 12 Bezirke im Landesverband Baden, ganz herzlich begrüße ich den neuen Bezirk Rhein-Kinzig. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Auf den DLRG-Internetseiten ist momentan Umbruchstimmung, das neue Layout wird so nach und nach überall sichtbar, die ersten Gliederungen und der Bundesverband haben schon umgestellt. Mir gefällt das frische, farbige Erscheinungsbild. Wir arbeiten auch schon mit Hochdruck daran. Nicht vergessen am Jahresanfang darf man das Thema Statistik. Als einer der Vorreiter-Landesverbände haben wir auf die Online-Eingabe umgestellt. Natürlich gab es einige Stolpersteine zu Beginn und noch ist nicht alles so, wie wir es gerne hätten. Aber ich bin sicher, dass es insgesamt die richtige Entscheidung war.

Ganz besonders freut es mich, dass es auch in diesem Jahr wieder Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen geben wird. Eine ganze Zeitlang stand es auf der Kippe, aber nun steht der Ausrichter Schwetzingen fest. Vielen Dank, dass ihr so kurzfristig eingesprungen seid!

Viele Grüße
Ingrid Lehr-Binder

50+ aktiv in der DLRG – Ohne Lizenz nichts wert? Unter diesem Motto steht die Fachtagung 50+ am 22. Und 23.03.2013 in Bad-Nenndorf

Immer wieder möchten ehemalige aktive DLRGler oder Interessierte der Zielgruppe 50plus aktiv in der DLRG mitarbeiten, doch in welchen Bereichen ist hier zwingend eine Lizenz notwendig? Ist überhaupt eine Lizenz notwendig? Oder was passiert mit Inhabern von Lizenzen, die seit Jahr(zehnt)en abgelaufen sind?

Eingeladen zur Teilnahme sind Vertreter aus allen Ressorts und Gliederungen. Schwerpunkt der Tagung wird der Austausch von Erfahrungen, Wünschen und auch Träumen sein. Gemeinsam soll ein Konzept entwickelt werden, dass sich mit dem Wieder- bzw. Neueinstieg in die aktive DLRG Arbeit für Teilnehmer der Zielgruppe 50plus beschäftigt, aus dem ein Pilotprojekt entwachsen kann.

Über den folgenden Link kann ein Anmeldeformular aufgerufen werden:
http://www.dlrg.de/fuer-mitglieder/ausbildung/50/fachtagung-50.html

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es gilt die Reihenfolge der Anmeldung.

Anmeldeschluss: 22.02.2013

Informationen aus dem Bereich Verbandskommunikation: Neue DLRG Layouts 2013

Anfang des Jahres und pünktlich zur Pressekonferenz zum Thema "100 Jahre DLRG", hat der Bundesverband das neue Layout 2013 für seine Internetpräsenz freigeschaltet. Neue Vorlagen für Powerpoint-Präsentationen und weitere Materialien stehen ebenfalls zur Verfügung.

Auch die Gliederungen können und sollen das neue Angebot nutzen. Die Umstellung in TYPO3 erfolgt per Knopfdruck und auch die Nach- und Kontrollarbeiten sind bei durchschnittlichem Umfang der Internetseite in wenigen Stunden erledigt. Eine Anleitung mit den dazugehörigen Schritten ist im Wiki verfügbar (http://wiki.dlrg.de/index.php/TYPO3-Layoutumstellung_2013). Wer die PHP-Vorlagen nutzt hat etwas mehr Aufwand vor sich.

Die neue Powerpoint-Vorlage ist auf der Seite des Bundesverbands zu finden: http://www.dlrg.de/fuer-mitglieder/verbandskommunikation/arbeitshilfen/cdci-vorlagen.html

Auch ein neues Handbuch "Corporate Design", in welchem sozusagen die Regeln der verschiedenen Auftritte und Layouts erklärt werden, ist verfügbar. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall:
http://www.dlrg.de/fuer-mitglieder/verbandskommunikation/arbeitshilfen/corporate-design.html

Für Webmaster, die sich nicht lange in die neuen Sachen einlesen wollen, bietet der Landesverband Baden am 24. März 2013, voraussichtlich zwischen 10 und 15 Uhr, im DZB in Karlsruhe einen Kurzworkshop zum neuen Layout an. An diesem Tag könnt ihr eure Website auf das neue Layout umstellen und alle Fragen dazu direkt an die Referenten stellen. Die Kosten belaufen sich inkl. Mittagessen und Getränke auf 20 Euro pro Person. Alle weiteren Informationen sind im Terminkalender auf unserer Website verfügbar (http://baden.dlrg.de). Der Anmeldeschluss ist am 08.03.2013.

Stammzellenspender für Carmen Hucker gefunden

In der letzten Ausgabe von Baden-Aktiv berichteten wir ausführlich über die Hilfsaktion für die an Leukämie erkrankte Carmen Hucker. Wir möchten uns an dieser Stelle für die umfangreiche Unterstützung vieler DLRGler bedanken und sind außerordentlich froh mitteilen zu dürfen, dass inzwischen ein Spender für Carmen gefunden wurde. Carmen befindet sich derzeit in der Rehabilitation.

Die Suche nach einem Spender wurde von der DLRG Karlsbad mit mehreren Aktionen unterstützt. Am 18.11.2012 fand unter der Schirmherrschaft der Vizepräsidentin der DLRG und Mitglied im deutschen Bundestag Ute Vogt und Christian Fritz, Sänger der Gruppe Knutschfleck eine öffentliche Typisierungsaktion statt. Mit zahlreichen ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern konnten bei dieser Aktion 558 Menschen in die DKMS aufgenommen werden. Über EUR 35.000,- sind mittlerweile an Geldspenden eingegangen.

Die Suche nach der "Stecknadel im Heuhaufen" geht für viele Patienten weiter. Spendenkonto der DKMS: Volksbank Ettlingen,
Kto-Nr: 170 556 402, BLZ: 660 912 00.

Aus den Gliederungen: Hohe Ehrung für Königshöfer DLRG'ler

Walter Hoferichter wurde im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Lauda-Königshofen mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Die Ehrennadel wird als Dank und Anerkennung für langjährige ehrenamtliche Tätigkeiten in verantwortlicher Position an Ehrenamtliche durch den Ministerpräsidenten des Landes Baden Württemberg "Für Verdienste im Ehrenamt" verliehen.

Walter Hoferichter ist seit 1976 in verschiedenen Vorstandsämter in der DLRG Königshofen, darunter 12 Jahre als 1.Vorsitzender, auch heute noch aktiv.

Darüber hinaus war er auch als Beisitzer im DLRG Bezirk Frankenland aktiv. Neben seiner ehrenamtlichen Hauptaktivitäten in der DLRG war er auch als Schöffe am Landgericht und in vielen weiteren Vereinen aktiv. Derzeit begleitet er auch das Amt als Sprecher der Königshöfer Vereine.

Sein langjähriges und herausragendes ehrenamtliche Engagement wurde mit der Verleihung der Ehrennadel des Landes durch Bürgermeister Mertens gewürdigt. Dieser überreichte ihm die Urkunde und die Ehrennadel des Ministerpräsidenten.

DLRG Königshofen

Land stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

Das Geoportal ist die amtliche Informations- und Kommunikationsplattform rund um die Geodaten im Land. Es dient als zentraler Zugangsknoten zur Geodateninfrastruktur Baden-Württemberg. Es informiert über aktuelle Entwicklungen und Projekte, es stellt Basiswissen für die Allgemeinheit und Detailwissen für Fachanwender bereit und erlaubt die Suche von Geodaten und ihre Darstellung in interaktiven Karten sowie den Zugriff auf Geodaten für Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und den Bürger.

http://www.geoportal-bw.de/

Plätze frei – Lehrgänge im Frühjahr

Die Lehrgangsangebote des Landesverbands und das aktuelle Lehrgangsheft für 2013 sind online unter http://baden.dlrg.de/termine.html abrufbar.

Für die folgenden Lehrgänge suchen wir noch dringend Teilnehmer:

  • Führungslehreausbildung (PO 421)
    02.-03.03.2013 - DZB Karlsruhe (Anmeldeschluss verlängert bis 12. Februar)
  • Fachtagung Verbandskommunikation
    23.03.2013 - DZB Karlsruhe
  • Presse-Workshop
    24.03.2013 - DZB Karlsruhe
  • Kurzworkshop Layout 2013
    24.03.2013 – DZB Karlsruhe
  • McBildung - dein Maxi-Menue mit extra viel Wissen
    07.-09.06.2013 - Landessportschule Albstadt

Anmeldungen:

per Post an oder per Fax an: 0721 911 00 70

Wir bitten bei Anmeldungen, die per Email erfolgen um die vollständige Angabe aller notwendigen Informationen (entsprechend der Abfrage des Anmeldeformulars).

Informationen aus den Gliederungen

Unter dieser Rubrik wollen wir den Gliederungen im LV Baden die Möglichkeit bieten, interessante Neuigkeiten aus ihrem Bereich zu präsentieren. Interessant sind dabei selbstverständlich vor allem Beiträge, die anderen Gliederungen Anregungen und Beispiele für die eigene Arbeit geben.

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist der 12. April 2013.

Kontakt: baden-aktiv(at)baden.dlrg.de

Impressum

Herausgeber: DLRG Landesverband Baden e. V.
Ansprechpartner: Markus Slaby
Redaktion: Ingrid Lehr-Binder, Ludwig Schulz, Markus Slaby
Fotos: DLRG, Markus Slaby
Veröffentlichung:
DLRG Landesverband Baden e. V., Werftstr. 8a, 76189 Karlsruhe
Tel. 0721 911 00 10
info@baden.dlrg.de, www.baden.dlrg.de
Registergericht: Amtsgericht Karlsruhe, VR 647
Vertretungsberichtigter Vorstand: Ingrid Lehr-Binder, Felix Strobel, Heinz-Jürgen Thöne, Alexander Salomon