Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (Sa 10.08.2019)
20/19: Sportboot auf Buhne aufgefahren II

Einsatz von:Bez. Mittelbaden e.V.
Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:10.08.2019 - 10.08.2019
Alarmierung:Alarmierung durch eigene Beobachtung
am 10.08.2019 um 11:45 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 11:45 Uhr
Einsatzende:10.08.2019 um 13:30 Uhr
Einsatzort:Rhein, km 338,8
Einsatzauftrag:Absicherung und Unterstützung der eingesetzten Kräfte
Einsatzgrund:Schiffshavarie / Sportboot auf Buhne aufgefahren
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 2 Gruppenführer
  • 3 Bootsführer
  • 3 Bootsgast
  • 1 Sonstige
  • 3 Strömungsretter
1/2/10/13
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - Pelikan Mittelbaden 1/93-1 - RA-GW 757
- Gerätewagen sonstige (GW) - Pelikan Mittelbaden 4/92-1 - RA-MB 4911
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Mittelbaden 5/91-1 - RA-MV 56
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Mittelbaden 3/91-1 - RA-HD 600
- Kommandowagen (KdoW) - Pelikan Mittelbaden 0/10-1 - RA-MB 707
- Rettungsboot (RTB) - Adler Rastatt 3/94-1 -
- Rettungsboot (RTB) - Adler Gaggenau 5/94-1 -
- Rettungsboot (RTB) - Adler Bühl 1/94-1 -

Kurzbericht:

Im Rahmen eines anderen Einsatzes (Sportboot auf Buhen aufgefahren, 10:26 Uhr; Rhein-km 338,8) fuhr noch während der Bergung des Havaristen ein zweites Sportboot, gesteuert von einem 46-jährigen an gleicher Stelle auf die Buhne auf und setzte sich fest. 
Auch hier kam es zu keinem Personenschaden. Der zweite Havarist wurde ebenfalls durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Freiburg, Außenbezirk Iffezheim, geborgen.

Bilder:

  Havarierte...Blick vom ...Strömungs...