Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Ertrinkungsunfall (Fr 19.07.2019)
vermisster Schwimmer Herose-Park

Einsatz von:OG Konstanz e.V.
Einsatzart:Ertrinkungsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:19.07.2019 - 19.07.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 19.07.2019 um 19:08 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:19.07.2019 um 19:13 Uhr
Einsatzort:Herose-Park
Einsatzauftrag:Wasserrettung
Einsatzgrund:Am Herose-Park sei eine Person abgetaucht und nicht wieder aufgetaucht.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 4 Einsatztaucher
  • 9 Wasserretter
1/1/13/15
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan Konstanz 85/91-1 - KN WR 921
- Kommandowagen (KdoW) - Pelikan Bodensee-Konstanz 80/10-2 - KN WR 102
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan 85/19-1 - KN WR-914
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Konstanz 85/94-2 - KN 1 322
- Rettungsboot (RTB) - Adler Konstanz 85/94-4 - KN 1 345

Kurzbericht:

Die DLRG, Feuerwehr, Rettungsdienst und die Wasserschutzpolizei werden zu einem Ertrinkungsunfall am Herose-Park nahe der Radbrücke alarmiert. Dort sei eine Person abgetaucht und nicht wieder aufgetaucht. Kurz nach der Alarmierung rücken Einsatzkräfte und Boote in Richtung Einsatzstelle aus. Noch auf der Anfahrt kommt die Meldung über die Leitstelle, dass kein Einsatz mehr erforderlich sei. Somit kann der Einsatz abgebrochen werden und die Kräfte wieder einrücken.